Wirtschaftsprüfer- Unternehmens- und Steuerberater

 
Auländer können in sich mit 100.000,00 Euro in Italien niederlassen. Familienagehörige zahlen nur 25.000,00 Euro. Dies muss in der Steuererklärung angegeben werden und gilt stillschweigend für 15 Jahre.